Home
BasisInformation
WeiterfĂĽhrende
Informationen
Kritik & Antwort
Zeitschrift fĂĽr
Sozialökonomie
Fragen 
der Freiheit
Veranstaltungen
Forschung
Archive
Info Foreign
Languages
PinnWand
Impressum
Stiftung


Spendenkonto
der Stiftung
fĂĽr Reform der Geld- und Bodenordnung:
Konto 102 33 00
GLS Bank
BLZ 430 609 67

SOZIALĂ–KONOMIE.INFO

Herzlich willkommen auf der Non-Profit-Website
“rund um die Sozialökonomie”.

Liebe Besucherinnen und Besucher,
als Ergänzung zu den Angeboten unseres „Verlags für Sozialökonomie“ bieten wir Ihnen auf dieser WebSite nichtkommerzielle Informationen über Denkansätze zu einer Reform der Geld- und Bodenordnung. Nach rund 30jähriger Vorherrschaft des sog. Neoliberalismus sollen sie zur Entwicklung einer „Marktwirtschaft ohne Kapitalismus“ beitragen, welche die Menschenrechte und die Demokratie stärkt. Die Ökonomie soll darin ein soziales und ökologisches Gesicht bekommen.

Einige grundlegende Texte über die ideengeschichtliche Herkunft dieses Denkansatzes, seine Unvereinbarkeit mit rechtsextremen Idelogien und seinen bisherigen Entwicklungsstand bieten die Bereiche „Basisinformationen“ und Kritik & Antwort .

In der „Zeitschrift für Sozialökonomie “ und der Schriftenreihe „Fragen der Freiheit“ erscheinen Aufsätze und Vorträge, die die Grundgedanken einer Geld- und Bodenreform aus speziellen Blickwinkeln beleuchten oder sie zu aktualisieren versuchen. Hier finden Sie Inhaltsübersichten, Leseproben und Rezensionsverzeichnisse.

Im Bereich „Veranstaltungen“ gibt es Informationen über Tagungen, auf denen über diese Themen referiert und diskutiert wird. Neben wechselnd
verschiedenen Institutionen sind dies insbesondere die „Mündener Gespräche“ (jeweils Frühjahr und Herbst bei Kassel), Tagungen des Seminars für freiheitliche Ordnung (SffO) und Ringvorlesungen zur Postwachstumsökonomie in der
Uni Oldenburg.

Die Bereiche „Forschung“ und „Archive“ richten sich besonders an Studierende, die im Hinblick auf Examensarbeiten und Dissertationen nach Literatur über die Thematik der Geld- und Bodenreform suchen. Die umfangreichste Sammlung von Primär- und Sekundärliteratur dazu gibt es im „Archiv der Geld- und Bodenreform“. Auf unser WebSite: Der Bestandskatalog dieses Archivs, Verzeichnisse aller bislang entstandenen einschlägigen Diplomarbeiten und Dissertationen sowie Themenvorschläge für zukünftige Arbeiten und eine Liste weiterer in- und ausländischer Bibliotheken mit entsprechender Literatur.

„Info Foreign Languages“ - unser Service für Gäste aus anderen Ländern.
FĂĽr sie gibt es hier Ăśbersetzungen in mehreren Sprachen.
Dear guests from other countries,
most of the non-profit-informations about money reform and land reform theories on our website are written in the German language. But in the field “
Info Foreign Languages” you can find translations into several languages and we hope, that they will be helpful for you.

Zu den Vordenkern einer „Marktwirtschaft ohne Kapitalismus“ gehörte der Sozialreformer Silvio Gesell (1862–1930). Spezielle Informationen über ihn und sein Werk gibt es auf unserer WebSite www.silvio-gesell.de , außerdem Stellungnahmen von Ökonomen und anderen Wissenschaftlern zu ihm sowie Auseinandersetzungen mit kritischen Stimmen.

Die “PinnWand” bietet u.a. Hinweise auf Organisationen und Institutionen, mit denen wir verschiedentlich zusammengearbeitet haben.

Dies nichtkommerzielle Informationsangebot wird von der „Stiftung für Reform der Geld- und Bodenordnung“ gefördert, die wie so viele idealistische Bestrebungen sehr auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist. Daher links das Konto für steuerlich abzugsfähige Spenden.

Wenn Sie angeregt durch diese WebSite weiter in das Thema einsteigen möchten, finden Sie ein umfangreiches Literaturangebot im SOZIALOEKONOMIE-SHOP.

Diese WebSite ist optimal zu betrachten in der Browser-Proportionalschrift „Verdana“. Einstellungen: Microsoft Internet Explorer > Extras > Internetoptionen > Allgemein / Darstellung / Schriftarten || Mozilla Firefox > Extras > Einstellungen > Inhalt > Schriftarten || Opera > Extras > Einstellungen > Schriften.
SOZIALOEKONOMIE.INFO wird laufend weiter ausgebaut. Hinweise, Anregungen und Veranstaltungsdaten erwarten wir gern unter
info@rettberg-gauke.de
Letzte Aktualisierung:  01.09.2014

|||

|||

[Home] [BasisInformation] [WeiterfĂĽhrende Informationen] [Kritik & Antwort] [Zeitschrift fĂĽr Sozialökonomie] [Fragen  der Freiheit] [Veranstaltungen] [Forschung] [Archive] [Info Foreign Languages] [PinnWand] [Impressum] [Stiftung]

© RETTBERG-GAUKE